Individuelle Werbeartikel

Werbekalender, Notizbücher und Haftnotizen

Business Werbemittel aus Papier sind sehr beliebt, da sie sehr individuell gestaltbar sind und oft für den Kunden einen echten Mehrwert bieten. Wenn Sie zB. einen großflächigen Kalender Ihrem Kunden schenken, haben Sie ihm nicht nur ein hervorragendes Planungsinstrument an die Hand gegeben, Sie können auch gezielt Werbebotschaft senden durch unsere individuellen Kalendarien mit Messerterminen, Termine für eine Produkteinführung und einfach saisonale Angebote.

Werbekalender

Bedruckte und individuelle Werbekalender

3-Monatskalender & 4-Monatskalender

Unsere Klassiker als Einblatt-Kalender oder Mehrblock-Kalender

Tischkalender

Tisch-Mini-Kalender aus Papier oder Metallaufsteller

Jahresplaner

Jahresplaner mit verschiedenen Kalendarien oder ganz individuell

Querkalender

Klassische Tisch-Querkalender für den Schreibtisch

Bildpersonalisierte Werbekalender

Individuelle Tischkalender oder Bildkalender für die Wand mit individuellen Namen

Bücher für Business und Gewerbe

Business Geschäftsbücher & Notizbücher

Individuell bedruckt - 4-farbig oder individueller Wunschfarbe nach Pantone oder HKS

Hardcover Notizbücher

Notizbücher mit Hardcover für höchste Ansprüche 

Softcover Notizbücher

Notizbücher mit Softcover als günstige Alternative 

Wire-O Geschäftsbücher

Hilfreiche Arbeitsmittel für Meetings und Workshops

Kombi Notizbücher

Individuelle Bücher mit Notizbereich und Kalendarium

Buchkalender-Bücher

Klassische Buchkalender

Haftnotizen

Bedruckte Haftnotizen und Haftnotizblocks

Haftnotizblocks oder praktische kleine Helfer wie Kombi-Sets mit Filmmarker-Sets

Haftnotizblocks

Der Einsteiger – Haftnotizblocks ohne Einband in verschiedenen Größen

Haftnotizblocks mit bedruckten Umschlag

Haftnotizblocks mit bedrucktem Umschlag mit Platz für noch mehr Werbung

Haftnotizwürfel mit 370 Blatt

Ein absoluter Hingucker auf jedem Schreiben – der Block ist rundum bedruckt

Kombi-Sets Haftnotizen

Echter Mehrwert für Ihren Kunden – Haftnotizen und Filmarker-Sets zusammen

Buchkalender-Bücher

Klassische Buchkalender

Layoutservice und Druckdaten

Sie erhalten bei uns nicht nur Ihren Wunsch-Werbeartikel, gern erstellen wir für Sie auch die Druckdaten.

Egal oft es nur Ihr Logo für den Kugelschreiber ist, oder auch ein aufwändiges Layout zB. für einen Werbekalender. Wir erstellen in unserem Grafikbüro nach Ihren Vorgaben die Druckdaten.

Ansprechpartner

Jan Fuchs

Telefon

(0 51 44) 66 74 368

E-Mail

info@druckagentur.de

Grafikdesign
'Für meine Kunden mache ich gern auch Kopfstand!'
Ihr Ansprechpartner Jan Fuchs

Individuelle Werbekalender und andere Werbemittel aus Papier

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Produkten aus unterschiedlichen Sortiment für Ihren Werbeartikel-Bedarf an. Sollten Sie einen Artikel nicht finden, fragen Sie ihn gern bei uns an.
Logo Druckagentur

Drucksachen und Werbeartikel ganz einfach bestellt.

Individuelle Werbekalender für 365 Tage Werbung

  • Der Organisationskalender

    Er gehört zu der Standardausstattung in jedem Büro:
    der Organisationskalender mit der Übersicht über mehrere Monate oder dem gesamten Jahr auf einen Blick. Er hilft den Überblick zu behalten und ist daher eine feste Größe unter den Werbeartikeln. Für ihn sprechen seine Beliebtheit, der hohe Nutzwert und die durch Studien belegte Werbewirkung*. Täglich mehrfach genutzt sorgt er dafür, dass die Werbebotschaft wahrgenommen wird – ein ganzes Jahr lang.

    Hat ein Kalender immer 12 Monate?
    Nein. Einige Modelle gibt es mit 14 Monaten, beginnend im November. Der Vorteil: Man erobert mit seiner Werbung schon früh den Platz an der Wand und bleibt noch länger im Sichtfeld.

    Der Monatskalender
    Der Monatskalender ist der Klassiker unter den Organisations­kalendern. Ob Einblatt­ oder Mehrblock­Kalender, ob mit drei, vier, fünf oder sechs abgebildeten Monaten: der längliche Übersichtskalender mit Datumsschieber fehlt in kaum einem Büroraum. Sein Anspruch: schnelle Übersicht und Orientierung im Wochen­ und Monatsgefüge durch klares Design sowie moderne Typografie.
    Die Werbefläche befindet sich je nach Modell auf der Kopfklappe, am Fuß oder auf der gesamten Rückwand.
    Kalendarien
    Kalendarien unterscheiden sich vor allem durch die Sprache und Farbe.
    Die Angabe „Deutsch 3sprachig D/GB/F, hellgrau“ bedeutet:
    • Die deutschen Feiertage sind farbig gekennzeichnet.
    • Monatsnamen und Wochentage werden in den drei Sprachen aufgeführt.
    • Die Kalendariumsblätter sind hellgrau hinterlegt (zur besseren Übersicht ist der laufende Monat meist weiß).

    Die Mehrzahl der Monatskalender ist 3sprachig in Deutsch, Englisch und Französisch verfasst, es gibt aber auch Modelle mit einsprachigem oder internationalem Kalendarium, die bis zu zehn Sprachen zeigen. 

    Tisch-Mini-Kalender 
    Kleine Aufstellkalender für den Tisch bieten die volle Übersicht eines Monatskalenders auf engstem Raum. Das Portfolio reicht vom günstigen Karton­Aufsteller über Kunststoffgehäuse bis zum hochwertigen Edelstahlträger. 
    Unser Tipp: Begeistern Sie Ihre Kunden mit einem Tisch-Mini-Kalender mit einem individuellem Kalendarium. Sie fragen sich vielleicht was Ihr Vorteil dabei ist? Ganz einfach – mindestens 12x Werbung. Denn Sie können bei unseren individuellen Kalendarien jeden Monat individuelle Werbebotschaften aussenden. Aber nicht nur das. Sie können auch Bilder und sonstige grafischen Elemente jeden Monat neu präsentieren. Finden Sie nicht auch, dass sich das wirklich lohnt? Erfahren Sie hier mehr zu unseren individuellen Tisch-Mini-Kalendern.

    Streifenkalender
    Die meisten von uns kennen ihn als Werbeartikel aus Apotheken oder Drogeriemärkten – den Streifenkalender. Im Büro eher selten gebraucht, ist er im privaten Umfeld ein beliebter Werbe­artikel. Ebenfalls populär ist dort der Familienplaner mit bis zu sechs Spalten mit Platz für die Termine einer ganzen Familie.

    Wandplaner
    Wandplaner zeigen auf einem Blatt das gesamte Jahr im Überblick
    – und manchmal auch ein bisschen mehr. Auf ihm werden
    Messen, Veranstaltungen, Urlaube oder wichtige Termine notiert.
    Übersichten von 12 bis 15 Monaten gibt es in verschiedenen
    Größen, von DIN A4 bis zu zwei Metern. Die Werbefläche befindet
    sich standardmäßig am Kopf.
    Um den Wandplaner zusätzlich zum Werbeeindruck zu individualisieren
    gibt es eine Vielzahl von Optionen:
    • Eindrucke innerhalb des Kalendariums
    • Kalendarium in Wunschfarbe
    • Hochglanzveredelung des Kalendariums zum Beschriften mit
    Folienstiften

    Bildkalender und Fotokalender
    Für den privaten Gebrauch gibt es unzählige Sorten von Kalendern, die vordergründig durch ihre Bilder wirken: Oldtimer-Eisenbahnen, Landschaften und viele mehr. Aber auch im Büro darf ein bisschen Farbe an die Wand und hochwertige Bildkalender sorgen an vielen Arbeitsplätzen für die richtige Wandgestaltung.
    Bildpersonalisierte Wandkalender
    Bildpersonalisierte Kalender, also Kalender mit individuellen Namen gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen,
    vom günstigen Tischkalender bis zum hochwertigen
    Wandkalender im A3-Format.
    Die Kalender bieten sich zu den verschiedensten Anlässen an,
    zu speziellen Events oder als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk.
    Da sich der Startmonat für jeden einzelnen Kalender
    individuell bestimmen lässt, bietet der bildpersonalisierte Kalender  maximale Flexibilität.
    Standardmotive werden für jedes Jahr von uns ausgewählt und
    festgelegt, eine eigene Motivauswahl aus unserem umfangreichen
    Motive-Pool oder sogar die Erstellung komplett neuer
    Motive ist möglich. So viel Individualität hat allerdings ihren
    Preis: Je nach Komplexität des Bildes und der einzubettenden
    Schrift kann die Neuprogrammierung eines Motivs einige
    hundert Euro kosten.

Planen und Organisieren

  • Terminkalender
    Im Gegensatz zu den Organisationskalendern, die in der Regel
    mehreren Personen einen Überblick über die aktuellen Wochen
    und Monate geben, sind Terminkalender meist für den persönlichen
    Gebrauch und die individuelle Terminverwaltung bestimmt.
    Obwohl die Elektronik inzwischen eine wichtige Rolle bei der
    Planung spielt, nutzt der größte Teil der Bevölkerung neben
    Outlook & Co. nach wie vor den praktischen Terminkalender.Tipp
    Anders als bei den Monatskalendern spielen individuelle
    Vorlieben im Bereich der Terminkalender eine größere
    Rolle. Wie viel Platz wird für den einzelnen Tag benötigt?
    Welche Stundeneinteilung ist gewünscht? Dies erfordert
    >zum einen ein genaues Nachdenken über die Zielgruppe,
    macht den Empfänger des Kalenders dann aber auch
    oft zu einem treuen Nutzer. Denn hat er sich einmal an
    einen Aufbau und eine Typografie gewöhnt, wird er sich
    freuen, im nächsten Jahr den identischen Terminkalender
    zu erhalten.

     

    Über das eigentliche Kalendarium hinaus enthalten Terminkalender einen „Informationsteil“ mit Jahresübersichten, Ferienterminen, Straßenkarten und anderen nützlichen Informationen. Dieser wird aber immer geringer, da die Informationen jederzeit im Web abrufbar sind.

    Für den Einband eines Terminkalenders gibt es eine Fülle an Materialien, Oberflächen und Farben. Neben Klassikern wie dem Kunstleder Balacron verwendet nahezu jeder Hersteller von Kalendern auch Eigennamen, so dass es oft gar nicht einfach ist herauszufinden, was sich hinter Begriffen wie „Shiny-Flex“ oder „Tivoli-Soft“ eigentlich verbirgt. Alle Einbandmaterialien von Geiger-Notes stehen Ihnen zum Ansehen und Anfassen in unseren Materialmusterbüchern zur Verfügung, bitte sprechen Sie uns darauf an.

    Durch die unterschiedlichen Einbandmaterialien bieten Terminkalender vielfältige Möglichkeiten der werblichen Gestaltung: vom vierfarbigen Druck auf dem kompletten Einband über die Prägung bis zur eingearbeiteten Werbeseite.

    Tisch-Querkalender
    Der platzsparende Klassiker im Querformat ist auf vielen Schreibtischen zu finden und bietet die Terminübersicht über die gesamte Woche. Dank seiner Wire-O-Bindung lässt er sich bei Bedarf auch komplett umschlagen.
    Die Differenzierung reicht vom preiswerten Artikel im Karton-Einband mit einer Woche je Seite bis zum hochwertigen Kalender mit 128 Seiten, buchbinderisch verarbeiteter Decke und praktischer Monats-Registerstanzung.
    Für den Werbeeindruck stehen der Oberdeckel sowie der Unterdeckel mit der verlängerten Fußleiste zur Verfügung. Eine preislich und optisch attraktive Alternative ist auch die Kombination eines Einbands aus transparentem Polyprop mit einer dahinterliegenden Werbeseite.

    Buchkalender und Wochentimer
    Diese Terminkalender sind bewährte und beliebte Werbemittel zur Selbstorganisation mit der Chance zum ständigen Begleiter ihres Nutzers zu werden. Ob die Entscheidung auf einen Buchkalender oder einen Wochentimer fällt, hängt vom individuellen Organisationstyp und vom Einsatz des Kalenders ab.
    Der Buchkalender bietet viel Platz für ausführliche Notizen. Pro Tag wird hier in der Regel eine Seite eingeräumt, Samstag und Sonntag sind häufig zusammengefasst. Klassisches Format für den Buchkalender ist A5.
    Der Wochentimer hingegen gibt auf einer Doppelseite einen Überblick über eine gesamte Woche. Hier finden sich auch Formate zwischen A4 und A5.


    Buchkalender und Wochentimer sind meist fest gebunden und mit einer wattierten Decke ausgestattet (anders als z.B. Notizbücher), die dem Produkt einen weichen Griff verleiht. Es gibt jedoch auch Ausführungen mit Wire-O-Bindung. Eckenperforation und Lesezeichen sind nützliche Helfer und haben sich als Standard etabliert. Optionale Ausstattung wie ein Adressenheft ist möglich. Hinsichtlich der Einbände und Werbeanbringungen sind zwei Gruppen besonders beliebt: Der klassische Kunstledereinband (z.B. Balacron) in dunkelblau oder schwarz mit Prägung sowie der Cover-Star-Einband glänzend oder matt mit vierfarbigem Druck auf der kompletten Außenseite.

    Taschenkalender
    Diese Terminkalender sind bewährte und beliebte Werbemittel zur Selbstorganisation mit der Chance zum ständigen Begleiter ihres Nutzers zu werden. Ob die Entscheidung auf einen Buchkalender oder einen Wochentimer fällt, hängt vom individuellen Organisationstyp und vom Einsatz des Kalenders ab.
    Der Buchkalender bietet viel Platz für ausführliche Notizen. Pro Tag wird hier in der Regel eine Seite eingeräumt, Samstag und Sonntag sind häufig zusammengefasst. Klassisches Format für den Buchkalender ist A5.
    Der Wochentimer hingegen gibt auf einer Doppelseite einen Überblick über eine gesamte Woche. Hier finden sich auch Formate zwischen A4 und A5.

    Das ist der praktische Kalender für spontane Terminvereinbarungen unterwegs. Er steckt in der Tasche und ist daher immer dabei. Während insbesondere Tisch-Querkalender häufig im Büro genutzt werden, ist der Taschenkalender auch oft privat in Gebrauch.

    Der Einband der Taschenkalender ist häufig eine sogenannte Planerhülle, in die der eigentliche Kalender bzw. ein Adressenheft eingesteckt werden. Der Preis des Kalenders hängt maßgeblich von dieser Planerhülle ab: aus Kunststoff ist er ein günstiger Streuartikel, aus genarbtem Kunstleder-Material deutlich wertiger. Ein Adressenheft ist meist dabei, ein Notizheft lässt sich optional ergänzen.

    Für das Kalendarium steht je nach Modell eine von drei Verarbeitungen zur Verfügung: Leporello (Zickzack-Falz, ohne Heftung), Rückenheftung oder Klebebindung.

Mit einem individuellen Kalendarium können Sie jeden Monat einen neuen Werbereiz an Ihren Kunden senden – sie bleiben immer aktuell!
Logo Druckagentur
Lieber Kunde, bitte senden Sie uns Ihre Anfrage direkt zu.
Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung!
Ihre Druckagentur aus Celle